Deponie Chnubel Schüpfheim

Nur wenige Meter von unserem Werkhof in Schüpfheim entfernt befindet sich die Inertstoff-Deponie Chnubel. Auf der Deponie dürfen folgende Kompartimente abgelagert werden:

  • Aushub verschmutzt gemäss Aushubrichtlinien des BUWAL
  • Backsteine, Betonabbruch, Dachziegel, Kaminsteine, Mörtelreste
  • Brandüberreste sortiert gemäss AfU-Merkblatt
  • Eternit
  • Gips, Gipsplatten, Keramische Plättli, Mischabbruch
  • Glas ohne Metallanteile, Isolationsmaterial (Schaumglas)
  • Leichtbeton, Leichtbausteine
  • Sandstrahlmaterial gemäss Richtlinien vom Dezember 2004
  • Tonprodukte gebrannt, Verputze, Mörtel ausgehärtet
  • Waschgrubensedimente

Die Deponie wird von den Mitarbeitern vom Werkhof betreut. Materiallieferungen werden zuerst vorangemeldet und dürfen erst mit Zustimmung geleert werden.

Telefonische Voranmeldung unter der Nummer 041 484 11 15 (Werkhof Fromatt).

Anfahrt

Dokumentation und Preisliste